Das RPG zur Serie seit 2014
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ilva Hanson

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ilva Hanson

avatar

Arbeit/Schule/Uni : Designerin
Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 10.07.17

BeitragThema: Ilva Hanson   Mo Jul 10, 2017 10:32 pm

facts about me
VOLLSTÄNDIGER NAME:
Ilva Jo Anne Hanson
SPITZNAME:
Ilva oder Jo sind meine bisherigen Rufnamen. Doch bin ich auch offen für neue Namen.
ALTER:
28 Jahre alt.
GEBURTSTAG- /ORT:
Ilva wurde am 3.11.88, an einem kalten, aber sonnigen Morgen geboren. Die kleine Stadt Woodbrigde Township, kurz vor New York war ihr Heimathafen.  
WOHNORT:
Rosewood
BERUF ODER SCHULE|UNI:
Schneiderin und Designerin
SONSTIGES(NARBEN; TATTOOS...):Sie hat eine Narbe, die einmal über ihre Bauchdecke geht. Außerdem hat sie Schnittnarben auf ihrem Rücken. Sie beginnen zwischen den Schulterblättern und ziehen sich über die Wirbelsäule abwärts, bis zur Höhe ihrer Hüftknochen.

who i am? find it out

STÄRKEN/VORLIEBEN:

•Selbstbewusst im geschäftlichen Sinn
•Intelligent
•Kreativ
•liebt Musik
•Sport, vor allem aber Kickboxen
•liebt die Kartoffelklöße ihrer Großmutter

SCHWÄCHEN/ABNEIGUNGEN:

•sehr Unsicher in Sachen Beziehungen
•Männer für One-Night-Stand
•verknallt sich gerne nach dem dritten One-Night-zum-dritten-mal-Stand
•hat schnell Versagenängste
•kann ihren Mund nicht halten


my family and friends

MUTTER:
Ilva Rosalia Rudnizska// wäre 46 Jahre alt//verstorben// vermisst sie schrecklich
VATER:Jason Hanson//48 Jahre alt//Staatsanwalt für das Jugendgericht//kein Kontakt mehr, seit dem Vorfall vor zwei Jahren

GESCHWISTER:keine Geschwister, von denen sie etwas wüsste

ANDERE VERWANDTE:
Rosalia Rudnizska// 86 Jahre alt//Bäuerin in Polen// hat ein sehr enges Verhältnis zu ihr, seid dem Vorfall mit ihrem Vater

BEZIEHUNGSSTATUS:
Single
the story of my life
VERGANGENHEIT:
 Ilva Jo Anne wurde an einem Novembermorgen in Woodbridge Township geboren. Ihre Kindheit war bis zu ihrem achten Lebensjahrso, wie eine Kindheit sein soll. Ihre Mutter kümmerte sich liebevoll um sie und ihr Vater war nach der Arbeit auch immer noch kurz da. Als Ilva dann zur Schule ging, wurden die Abende immer seltener, dass der Vater sie ins Bett bringen konnte. Er sagte immer, er müsse so viel arbeiten. Des Nachts wurde sie oft wach, wenn sich ihre Eltern stritten. Als Ilva dann zehn Jahre alt wurde, fing der Vater an, die Mutter zu schlagen. Im Nachhinein betrachtet, war die Ehe gescheitert und der Vater lebte seine berufliche Frustration an seiner Frau aus. Ilva wurde bis dahin nie geschlagen. Sie beendete die Juniorhigh und Highschool eher schlecht als Recht, aber sie schaffte es, einen Collegeplatz an der Township University zu ergattern. Vermutlich nur die eine Warteliste..
Sie studierte erst Jura, so wie ihr Vater es wollte, doch es zeichnete sich ab, dass sie diesen Studiengang nicht schaffen würde. Der Vater, geborener Tyrann, hatte Ilva und ihre Mutter jedoch so unter Kontrolle, dass sich Ilva ein Versagen nicht mal in ihren Träumen wünschen konnte.
Sie beneidete die Studenten, die ihren Traum lebten und Ilva, wagte erst gar nicht, daran zu denken, irgendetwas nach ihren Wünschen zu gestalten.

Als die junge Studentin im zweiten Semester angekommen war, ihre Prüfungen so gerade eben bestanden, musste sie mit ihren Eltern in die Ferien fahren. Es war Spätsommer, als sie sich in die Berge aufmachten. Ilva saß auf der Rückbank, als ihr Vater die geliebte Mutter mal wieder für irgendwas zusammenstauchte. Er schaute nicht auf die Straße und sah den LKW nicht, der ihnen entgegen kam.
Ilva konnte sich nur noch an die Lichter der Rettungskräfte erinnern.

Ihre Mutter verstarb bei dem Unfall. Sie selber erlitt mehrere schwere Verletzungen und war Monate lang im Krankenhaus. Der Vater war weniger körperlich verletzt. Ilva lag mehr als ein halbes Jahr im Krankenhaus.
Sie verlor ihren Studienplatz, was ihr jetzt nicht sonderlich in die Quere kam. Ihr Vater hatte sich nur selten im Krankenhaus blicken lassen. Immer wenn er da war, konnten beide nicht wirklich viel mit einander anfangen.

Vor genau sechs Jahren dann, kam sie aus dem Krankenhaus, zu ihm, wieder nach Hause. Vieles fiel ihr noch sichtlich schwer, doch es hielt Jason nicht davon ab, ihr genau dieselben Dinge an den Kopf zu werfen, wie es schon die Mutter abbekam.
Ilva war es Leid. Leid in die Fußstapfen, der Mutter treten zu sollen. Leid, einen Vater zu haben, der sich nicht um sie scherte. Leid, sich um alles zu kümmern. Einfach Leid. So entschloss sie sich ihr Leben zu ändern. Sie verließ in einer dunklen Nacht ihr zu Hause. Mit der Kreditkarte ihres Vaters buchte sie einen Flug nach Polen zu ihrer Großmutter.
Sie waren immer mal wieder dort in ihrer Kindheit.
Dort verbrachte sie gerade mal einen halben Monat, als ihr Vater dort auftauchte. Die Karte war natürlich gesperrt worden und er wollte seine Tochter wieder nach Hause holen.

Es gab emotionale als auch zum Schluss körperliche Auseinandersetzungen mit ihm, bis ihre Granny das alte Schusseisen von der Wand nahm, um Ilva´s Vater den Hintern weg zu pusten. Er suchte die Flucht und meldete sich seither nie wieder.
Ilva blieb noch zwei Jahre in Polen und machte eine Ausbildung zur Schneiderin. Sie hatte genug Geld gespart und war bereit für einen Neuanfang. So ging sie wieder zurück nach Amerika. Sie ließ sich jedoch zunächst in Kanada nieder. Dort studierte sie Design. Ihren Abschluss machte sie im Frühjahr 2016, und arbeitete nebenher in einer Boutique für Damenmode. Es war der einzige Laden,der Kleidung verkaufte, aber früh mekrte Ilva, dass die Damenmode, ein viel zu großer Konsummarkt war. Männer waren da anders. Zwei Hosen reichten für einen normalen Mann. Das gefiel der Jungdesignerin sehr.
So fing sie an Herrenmode zu gestalten.
In der Boutique wurde es jedoch nicht unterstützt. Das frustrierte sehr und so machte Ilva neue Pläne.
Sie wusste genau, was sie wollte und so wurde es Zeit für eine erneute Veränderung.
Nach genauen Recherchen im Internet fand sie ein leeres Geschäft in einem Ort in der Nähe von Philadelphia. Rosewood sollte also ihre neue Heimat werden. Ob ihr der Neustart gelingt?
 

 

this is my real me

WEITERGABE:
keine Weitergabe erlaubt Wink
AVATAR:
Genevieve Cortese- Padalecki
NAME:
 Janine
ALTER:
Muss das sein? Gerade dreißig geworden. Vanessa kann es bestätigen -.-
GESUCH:
War dein Charakter ein Gesuch? Dann verlinke dies bitte hier
ZWEITCHARAKTERE:
-/-
REGELN BESTÄTIGEN:
*nessie geklaut und so*
Nach oben Nach unten
Hudson Brooks

avatar

Arbeit/Schule/Uni : Mixed Martial Arts Kämpfer
Anzahl der Beiträge : 2962
Anmeldedatum : 22.02.16

BeitragThema: Re: Ilva Hanson   Mo Jul 10, 2017 10:40 pm

Bin nichts besseres von dir gewohnt Very Happy WOB <3


Nach oben Nach unten
Ilva Hanson

avatar

Arbeit/Schule/Uni : Designerin
Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 10.07.17

BeitragThema: Re: Ilva Hanson   Mo Jul 10, 2017 10:46 pm

Dankeschön <3 Embarassed
Nach oben Nach unten
Skyler Brooks

avatar

Arbeit/Schule/Uni : Managementstudium & Inhaberin vom Demons
Anzahl der Beiträge : 509
Anmeldedatum : 06.07.17

BeitragThema: Re: Ilva Hanson   Mo Jul 10, 2017 10:56 pm

WOB und viel Spaß (:
Nach oben Nach unten
Ilva Hanson

avatar

Arbeit/Schule/Uni : Designerin
Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 10.07.17

BeitragThema: Re: Ilva Hanson   Mo Jul 10, 2017 11:02 pm

Uiii supi Danke Smile
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ilva Hanson   

Nach oben Nach unten
 
Ilva Hanson
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: CHARAKTER DEVELOPMENT :: Charakter Area :: Weiblich :: Ilva Hanson-
Gehe zu: